ॐGhungrooॐ

Beim indischen Tanz werden meist um die Fußgelenke sogenannte Ghungroos getragen um die rhythmischen Bewegungen der Füße akustisch zu verstärken.
 

Die Ghungroo sind Messingglöckchen, mit dessen Hilfe schlägt der Tänzer vielfältige rhythmische Muster im Tanz. Die Ghungroos - sind keine Dekoration für den Tänzer,

es ist sein Musikinstrument !
Die von Ghungroos erzeugten Klänge variieren stark in Abhängigkeit von ihrer Tonhöhe metallische Zusammensetzung und Größe.Die Ghungroos dienen dazu , die rhythmischen Aspekte des Tanzes  zu betonen und ermöglichen komplexe  Fußarbeit.

 

Traditionell symbolisieren die Ghungroo die tiefe Verbindung zwischen der Tänzern und dem Tanz. Für jeden Künstler ist es sehr wichtig, wenn der Guruji (Lehrer) überreicht ihm  seine erste Ghungroo,damit zeigt er das Vertrauen in die Fähigkeit des Schülers .

 

Natürlich ist dies eine sehr große Verantwortung für die Schüler, aber zur gleichen Zeit ist es eine neue Möglichkeit, den Tanz zu fühlen,und zu erleben.


Sie finden uns auf Facebock

E-Mails werden in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen beantwortet. Wenn Sie eine schnellere Antwort benötigen, rufen Sie bitte  uns an

E-mail:
olgadellfedotow@web.de  Смайлы Письма

 Telefon:

 0152-31870090 Смайлы Телефон

Sie finden uns auf You Tube



Besucher Heute Besucher Gestern Besucher Gesamt Besucher Online