ॐIndische Folklore -Tänzeॐ

Arndt von Koenigsmarck Fotografie.

ॐBhangraॐ


Bhangra (Bhangra) - der bekannteste Volkstanz des staates Punjab.. Die grundlegende Tanzbewegungen sind Sprünge, Sprünge auf einem und beiden Beine, Drehungen, aktive Bewegung der Schultern - demonstrieren körperliche Geschicklichkeit und Ausdauer der Tänzer. Der Tanz wird durch eine Vielzahl von akrobatischen Stunts müssen mehr Mut zeigen und Interpreten unterbrochen. Ein weiteres Merkmal des Tanzes sind die Kostüme von Tänzern , die aus einer kurzen bestickten Westen , langes Hemd, weite, fließende lungi (traditionelle Männer-Röcke, drapiert in einem Stück Stoff) und einem riesigen, gewellte Turbanen .

Bhangra ist ein Punjabi-Volkstanz, der seinen Ursprung im Punjab, einem Gebiet im Nordwesten Indiens und in Pakistanhat.

Ursprünglich wurde er hauptsächlich von Männern getanzt, da Frauen eher das Giddha bevorzugten - nicht zuletzt auf Grund der weit ausgreifenden Tanzschritte, die in traditionellen Kleidern schwer darstellbar waren.

Bhangra steht nicht nur im Punjab bei allen Feierlichkeiten als Fixpunkt auf der Tagesordnung, sondern ist nebenBollywoodtanz der einzige Tanz, der in ganz Indien beliebt ist.

Es gibt keine genau festgelegten Tanzschritte wie bei vielen europäischen Tänzen; beim Bhangra bewegen sich die Tänzer meist locker, hüpfen auf dem Boden und schwingen mit den Armen. Demnach kann jeder Bhangra leicht erlernen. Professionelle Bhangragruppen erfinden jedoch immer ausgefallenere Schritte, die sie dann mit klassischen kombinieren.

Für gewöhnlich sorgen die Doppelfell-Fasstrommel dhol und die tumbi, eine einsaitige Spießlaute, für die rhythmische Begleitung. Andere traditionelle Begleitinstrumente sind die chimta, ein Schlaginstrument mit Eisenstäben, die hölzerne Klapper sap, anstelle der tumbi die Zupftrommel ektara, und die Doppelflöte alghoza.[1] Heutzutage jedoch steigen immer mehr Bhangra-Gruppen auf Musiktapes beziehungsweise CDs um, da es nicht immer möglich ist, etwa einen Dhol-Spieler aufzutreiben. Im Ausland lebende Inder und Pakistaner versuchen den Bhangra durch Wettbewerbe zu erhalten, welche auch in Indien in großer Zahl stattfinden.

Über Inder in Großbritannien ist der britische Bhangra als Fusion zwischen westlichem Pop und traditioneller Punjab-Volksmusik auch international bekannt geworden. Moderne Bands und Solokünstler wie Panjabi MC haben den Bhangra in die Musik-Charts geführt, indem sie traditionelle Elemente mit PopHiphop und moderner indischer Musik mischen. Bekannt geworden ist vor allem Mundian To Bach Ke und Jogi von Panjabi MC.

In Indien wird mit Bhangra heute meist die in indischen Diskotheken und auf MTV gespielte Art indischer Popmusik bezeichnet, die neben den Soundtracks von Bollywoodproduktionen zur beliebtesten Popmusik des Landes gehört.

Im Ausland, besonders in Großbritannien, Kanada und den USA, ist Bhangra ein Teil der in Diskotheken gespielter Musik. Auch in Deutschland und Österreich bahnt sich der Bhangra seinen Weg aus den Undergroundclubs in größere Etablissements.

https://de.wikipedia.org/wiki/Bhangra

ॐBihuॐ

Die Bihu Tanz (Assamesisch: বিহু নৃত্য, Hindi: बिहू नृत्य) ist ein Volkstanz aus dem indischen Bundesstaat Assam . Diese freudige Tanz wird von den beiden jungen Männern und Frauen durchgeführt und wird von einer lebhaften Tanzschritte und eine schnelle Handbewegung aus. Tänzer tragen traditionelle bunte Assamesisch Kleidung.

ॐGhoomarॐ

Ghumar (Ghoomar) ist ein beliebter Volkstanz aus  Rajasthan. Ursprünglich war es ein Tanz der Rajput- Frauen aus adliger Familien. Es wird zu Ehren der Göttin Gangotri durchgeführt. Tänzer in langen bestickten mit weiten Röcken.

ॐGiddhaॐ

Giddha (Gidda) ist ein Volkstanz aus dem staat Punjab, die weibliche Version von Bhangra Tanz. Tänzer tragen  bunte Kostüme. Und können in eine Gruppe von Frauen  getanzt sein , oder ein Duo oder Solo. Ein interessantes Feature des Tanzes ist, dass von Tänzern manchmal nur eine Tänzerin Solopart tanzt, während andere  klatschen weiter.

 (433x52, 51Kb)

ॐGarbaॐ

Garba (Garba) ist der beliebteste und häufigste ausgeführte Volkstanz von Gujarat,und ist auch in ganz Indien sehr beliebt.Er wird durchgeführt während Navratri Festes ,der im Herbst gefeiert wird, in neun Nächten .Und wird als Göttinnenverehrung an Ambe / Durga / Shakti / Parvati getanzt. Der Tanz beinhaltet große Gruppen von Tänzern. Frauen die in die Hände klatschen und bewegen sich im Rahmen dieser einfachen Rhythmus der Musick . Auf dem Kopf der Tänzern sthen Tontöpfe mit leuchtenden Lichter .

 (433x52, 51Kb)

ॐDandia - Rasॐ

Dandia-Ras ist ein Volkstanz aus Gujarat.Getanzt wird oft während des Festivals Navratri im Herbst, in den neun Nächte Mit dem Tanz werden die Göttin verehrt : Ambe / Durga / Shakti / Parvati, und erzählt von der Liebe Krishnas mit den gopis und Radha . Männer und Frauen sind an der Darstellung beteiligt, bilden Kreise und anderen choreographischen Figuren. Die Tänzer halten Stöcke in den Händen und schlagen sie gegeneinander und auf den Sticks des Tanzpartners .
Tanz namens Ras Dando (Dandiya Ras). Wird vor allem in den Städten und bei öffentlichen Veranstaltungen und großen Festivals getanzt.

Geschichte Dandia Ras
Es wird angenommen, dass diese Volkstanz aus dem Limbdi Region Gujarat (ein Zustand, in West-Indien). Dandia Ras entstand , als Andachts Garba Tänze, die zu Ehren der Göttin Durga praktiziert wurden. Dieser Tanz ist im Grunde die Inszenierung eines Mock-Kampf zwischen Göttin Durga und Mahishasura. Der Stick, der ein wesentlicher Bestandteil des Tanzes ist stellt das Schwert der Göttin Durga.

ॐKalbeliaॐ

 Kalbelia (Kalbelia) ist einer der Tänze des Stammes der Schlangenbeschwörer aus Rajasthan und es wird getanzt vor allem von Frauen. Die Tänzerinen sind in schwarz gekleidet, bestickt mit bunten Bändern, Perlen und kleinen Spiegeln auf dem Kostümen. Der Tanz wird von zwei oder mehreren Frauen getanzt ,im Paare oder manchmal gehen eine Tänzerin nach vornrne eine nach der anderen, wodurch ein Element des Wettbewerbs entsteht. Frauen bewegen sich in einem Kreis , drehen, biegen sich und schlagen mit den Füßen den Rhythmus. Der Tanz beinhaltet eine Menge von akrobatischen Stunts und schnellen Drehungen.

ॐKarakattamॐ

Karakattam (Tamil: கரகாட்டம் oder "karakam (கரகம் 'Wassertopf') dance") ist ein alter Volkstanz aus Tamil Nadu .Es wird getanzt für die regen Göttin Mariamman  Die Tänzerinnen balancieren einen Topf auf den Kopf.. Traditionell wird dieser Tanz in zwei geteilt .
 Arten-Aatta Karakam wird mit  denTöpfen auf dem Kopf getanzttanzten und symbolisiert Freude und Glück. Es wird hauptsächlich getanzt , um das Publikum zu unterhalten.
 Die Sakthi Karakam  wird nur in Tempeln getanzt, als eine spirituelle Gabe für die Götter .

ॐTippaniॐ

 

Tippani Tanz ist eine der beliebtesten Volkstänze aus Gujarat in Indien. Er stammte aus Sorath, einer der fünf führenden Regionen Saurastra, entlang der Küste von Gujarat. Dieser Tanz stellt in der Regel die Gemeinschaftsaktivitäten und deren funktionelle Aspekte. In diesem Tanz, Frauen Arbeiter bei Bauarbeiten beschäftigt schlagen langen Stöcken auf den Boden, die Tippani genannt werden, daher der Name. Sie verwenden auch eine rhythmische musikalischen Prozesses, von der Arbeitslast zu entkommen.

Tippani Tanz in der Gruppe praktiziert. Der Tanz beginnt durch das Schlagen und Gesang der Erde, in der gleichen Rhythmus erfolgen. Da die Geschwindigkeit beschleunigt, die Tänzer abwechselnd gegen die Erde schlagen und drücken Sie den Knopf der Schlägel zusammen. Dann unterschiedliche Körperbewegungen zeigen beginnen sie, und wenn der Tanz ist zu Ende, die Frauen Tänzer Sitz in Zeilen und starten Schmatzen der Boden sehr schnell.

Instrument und Sound of Tippani Tanz:
Varity von Instrumenten verwendet werden, um diesen Tanz zu begleiten. Während der Durchführung, schlagen einige Frauen den Boden mit langen Stöcken, die schönen Klang produziert. Dann singen sie in einem bestimmten Tempo, während die anderen tanzen durch Verwirbelung ihre Röcke. Mit einfachen Instrumenten wie ein "Turi" und einer "Thali" dh Messingplatte, die Tänzer erzeugen die Musik.

Einige andere Instrumente, die in diesem Tanz verwendet werden, sind damru, Tabla, nagara und Topftrommel. Um mehr Abwechslung und anmutigen Ton bringen sie auch die Hilfe von Saiteninstrumenten wie Schlagzeug, ektaro, ravan hattho und Jantar und Blasinstrumente wie Pavo, shehani, Murli, turi und taturi.

Kostüm von Tippani Tanz
Die Kostüme von Tippani Tanz sind traditionell und farbenfroh. Trachten für den Tanz, meist besteht aus einem kurzen Mantel genannt Kedia mit engen Ärmeln mit aufwändig gestalteten Grenzen und die Schultern; enge Hosen wie die churidars und bunt bestickte Kappen oder farbigen Turbanen und einem farbigen Bund.

Popularität von Tippani Tanz
Tippani Tanz ist in der Regel auf Festivals wie Holi oder Diwali und an den Feierlichkeiten wie Hochzeit durchgeführt.



ॐKoliॐ


Ein berühmter Volkstanz der Fischergemeinschaft aus Maharashtra ist der Koli tanz.
 In diesen Tanz sind Schritte  sehr einfach , aber Wunderschön. Viele Schritte im Tanz erinnern an das Meer, Meereswellen, die Bewegung des Bootes und des Fischernetzs usw.